Ayurveda-Sarana

Sarana = Heimstatt, Zuflucht

 

 

 

 

Saunen in einer ayurvedischen Sauna

 

Sauna

 

Bei einer ayurvedischen Sauna bleibt der Kopf, der eine wichtige Rolle beim Wärmeausgleich spielt, außerhalb der Sauna. Zum Abschluss nehmen Sie eine Dusche.

 

Die ayurvedische Sauna sorgt je nach Indikation für trockene oder feuchte Wärme. Durch gezielte Beigabe von Aromen ist sie zur Aromatherapie geeignet.

 

Die Anwendung kann im Rahmen einer Kur oder einzeln gebucht werden.

 

Dauer laut Behandlungsplan, Preis auf Anfrage

 

Ayurveda-Behandlungen werden ausschließlich im Rahmen der Heilpraktiker-Tätigkeit von HP Sophie Christ nach vorheriger Anamnese, medizinischer Notwendigkeit und im Rahmen einer ganzheitlichen Therapie erbracht und analog GEBÜH abgerechnet.